Login
TheGrue.org

SmartKids Aschaffenburg

Unser Verein ist aus einer Elterninitiative hervorgegangen und weiterhin treiben engagierte Eltern viele Aktivitäten rund um das Thema Hochbegabung. Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die Unterstützung und Förderung überdurchschnittlich intelligenter und hochbegabter Kinder und ihrer Familien. Weitere Schwerpunkte bildet die Aufklärung der Gesellschaft sowie die Weiterbildung von Erziehern und Lehrern und die Lobbyarbeit in der Bildungspolitik zum Wohl unserer Kinder.

Im Kern bietet unser Verein ein Netzwerk von Eltern für Eltern, für die Kinder untereinander und für Familien. Aus diesem engen, persönlichen Austausch ergeben sich viele Ansätze für das eigene familiäre Umfeld als auch Ideen für neue Projekte und Veranstaltungen.

smart kids?

Wann sind Kinder 'klug' und 'intelligent'?

Überdurchschnittliche Intelligenz und Hochbegabung zeichnen sich durch sehr früh entwickelte Fähigkeiten und Interessen aus, die bei vielen Gleichaltrigen kaum ausgeprägt sind. In der Familie ist dieses Verhalten selbstverständlich.

Durch die Art des Auftretens hochbegabter Kinder wird häufig von ihnen erwartet, dass sie sich in der Schule durch herausragende Leistungen auszeichnen. Das ist jedoch nicht bei allen hochbegabten Kindern der Fall. Sie sind häufig nicht kompatibel mit dem Schulsystem, leiden unter Demotivation und Frustration und werden dann nicht als 'smart' wahrgenommen.

Wie können die Kinder ihr Potential optimal entfalten? Wie kann die Gesellschaft dieses Potential der außergewöhnlichen Begabung entwickeln und letztlich davon profitieren?

... und was nun?

 

Zur Unterstützung der Familien bietet unser Verein
- Erstkontakt für dringendem Gesprächsbedarf
- öffentliche Elterntreffen zum ersten Austausch

Den Mitgliedern stehen weiterhin offen:
- Eltern- und Themenabende
- ein vielseitiges Kursprogramm für die Kinder
- Veranstaltungen für die ganze Familie
- Vermittlung zu Psychologen

Das Umdenken in der Gesellschaft treiben wir voran durch
- Fortbildungen für ErzieherInnen und LehrerInnen
- öffentliche Vorträge und Tagungen
- politische Lobbyarbeit